Einwilligungserklärung zur Kontaktaufnahme

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre Daten für die Kontaktaufnahme.

Für die Kontaktaufnahme ist die Angabe einer E-Mail-Adresse, Ihres Nachnamens, Ihrer Anrede und Ihres Arbeitgebers erforderlich. Diese Angaben dienen zum Zwecke der persönlichen Anrede. Da unsere Software ausschließlich B2B vertrieben wird, ist auch die Angabe der Firma erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten dienen allein zum Zwecke der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme und werden zu diesem Zweck bis auf Widerruf gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer gespeicherten Daten an Dritte findet nicht statt.

Für jede darüberhinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig Ihrer Einwilligung.

 

Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß § 15 DS-GVO jederzeit berechtigt, gegenüber der DR. LAUER + KARRENBAUER GMBH um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß § 17 DS-GVO können Sie jederzeit gegenüber der DR. LAUER + KARRENBAUER GMBH die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die DR. LAUER + KARRENBAUER GMBH übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.